Erklärschilder zu Straßennamen

Im Jahre 2004 erbaute der Verschönerungsverein, hinter dem Finanzamt, einen Kräutergarten und beantragte bei der Stadt dass der Fußweg von der Fünfzehner- zur Theresienstraße den Namen Sebastian-Kneipp-Weg erhalten soll. Der Verein fertigte die Straßenschilder mit einem Erklärungsschild zu Sebastian Kneipp und montierte diese an beiden Zugängen.
Dieses war der Beginn für weitere Erklärungsschilder in der gesamten Stadt. Jedes Jahr kamen weitere Erklärungsschilder dazu. Mittlerweile (Stand 2020) sind über 70 Straßenschilder mit Erklärungsschildern ausgestattet.

Straßenschilder-2005Exif JPEGIMG-20200822-WA0000

Infos im Überblick

Veröffentlicht am 24.06.2020.
Kategorie: Projekte
<