Wachholdersteige

Die Wachholdersteige wurde 1905 an den Müllerhängen vom Verschönerungsverein gebaut. Der Neuburger Anzeiger berichtet am 10. April 1905. Dass der Magistrat der Stadt Neuburg dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 105 Mark für die Schaffung des Weges gewährt.
Seit 2003 kümmert sich der wiedergegründete Verein um die Steige, die von der Luisenhöhe hinab zum Saliterweg führt, um diesen Weg.

Bild 4083101_24[1]

Infos im Überblick

Veröffentlicht am 24.06.2020.
Kategorie: Projekte
<